Von Budapest nach Istanbul.
Die Via Traiana im Spiegel der Reiseliteratur des 14. bis 16. Jahrhunderts.

[Mihailo Popovic]

14,90 

Mihailo Popovic widmet sich in seiner Studie der Geschichte der Via Traiana von der Antike bis 1600, wobei der Schwerpunkt auf der Zeit nach 1526 liegt. Dieser Zweiteilung entspricht auch eine methodische: Die anfängliche entwicklungsgeschichtliche Betrachtung der „Heerstrasse‟ in Auswertung verschiedener Quellenarten weicht einer stärker an den einzelnen Etappen orientierten Darstellung als Momentaufnahme des Zustandes in der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts, was durch die zahlreichen Reiseberichte für jene Zeit möglich ist.

Ein umfangreiches Literaturverzeichnis sowie eine chronologische Auflistung der verwendeten Reiseliteratur und der Kurzbiographien ihrer Verfasser ergänzen die Arbeit, die durch ein Orts- und Personenregister erschlossen wird.

 

2010, 222 Seiten, Broschur, 6 Karten, 15 x 21 cm / 2. korr. Aufl.;
ISBN: 978-3-938533-07-9

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Erstellen Sie die erste Bewertung von “Von Budapest nach Istanbul.
Die Via Traiana im Spiegel der Reiseliteratur des 14. bis 16. Jahrhunderts.

[Mihailo Popovic]

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gewicht 0,31 kg

Kategorien/Categories:
, , , ,

Schlüsselwörter/Tags:
, , , , , , ,

Das könnte Ihnen auch gefallen …