Ute Hartwig-Schulz

Ute Hartwig-Schulz

1963
geboren in Berlin

1986–1991
Studium der Bildhauerei an der Hochschule für Bildende Künste Dresden

1989
Umzug in das sächsische Dorf Prösitz – seither Ausbau des Dreiseitenhofes als Künstlerhaus

1992
Geburt der Tochter Ruth

1995/96
Meisterschülerin an der Hochschule für Bildende Künste Dresden

seit 1997
Leiterin des Künstlergutes Prösitz